• Ginko

    Angelika Gräfin Wolffskeel von Reichenberg

Zivilisationskrankheiten - Zellbiolog. Regulationstherapie - Zeolith - Heilkraft aus der Natur

Datum
Samstag, 21. November 2020
Uhrzeit
9:30 bis 17:00 Uhr
Kosten
120,-- € inkl. Mittagessen -vegetarisch-vegan -/Pausenverpflegung und Skript
Dozent/-in
Dr. Dickreiter Teil I und Simone Steuer Teil II
Veranstaltungsort
Landgasthaus "Zum Brunnenbäck" , Bahnhofstr. 1 - in der Nähe der SURYA Heilpraktikerschule, Kirchgasse 9, 97234 Reichenberg (bei Würzburg)

Teil I: Zivilisationskrankheiten - verstehen, vorbeugen, heilen.
Zellbiologische Regulationstherapie“
Die chronischen Zivilisationskrankheiten sind per Definition überwiegend
durch die moderne Lebensweise verursacht. „Chronisch“ bedeutet
schleichender Beginn und kein Ende, also keine Heilung. Die Medizin darf
den Anspruch auf Heilung jedoch nicht aufgeben. Wir müssen die
negativen Veränderungen im menschlichen Organismus auf dem Weg in
die Zivilisationskrankheiten verstehen, nur so kommen wir und unsere
Patienten aus der Falle der Symptombehandlung heraus.
Hierzu benötigen wir grundlegende biologische Kenntnisse über die
Abhängigkeit der Zelle von ihrer Umgebung (extrazelluläre Matrix) sowie
über die physiologischen Regulationen im Pischinger Raum. Mit
Medikamenten werden die Verläufe der Zivilisationskrankheiten zwar
gemildert und Komplikationen hinausgeschoben, aber keine Heilung
erzielt.
Probleme muss man auf der Ebene lösen, auf der sie entstanden sind. Also
müssen die Prävention und die Therapie an allen Faktoren der
Lebensweise ansetzen. Es genügt nicht, therapeutisch zum Beispiel nur
an Ernährung, an der Darmsanierung und an der Gabe von
orthomolekularen Substanzen anzusetzen.
Dr. med. Bernhard Dickreiter, Facharzt für Rehabilitative und Innere Medizin, Naturheilkunde

Teil II: „Zeolith – Heilkraft aus der Natur“
Naturzeolith ist ein natürlich vorkommendes Mineral, das sich als wirkungsvolle
Unterstützung zur Behandlung bei chronischen Beschwerden und Erkrankungen erweist.
Dieses Mineral fungiert als Molekursieb und absorbiert in Abhängigkeit von Ladung und
Molekülgröße irreversibel Ionen und kleine Moleküle, die mit dem Stuhl ausgeschieden
werden. Allein durch seine physikalischen Eigenschaften kann der Naturzeolith
Schadstoffe wie Schwermetalle und Toxine aus dem Körper ausleiten und den
Organismus dadurch entlasten.
Erfahren Sie in diesem Vortrag zum Beispiel, wie sich Zeolithe unterscheiden und worauf
es zu achten gilt, wie der Zeolith die Leber entlastet oder auch bei Allergien eingesetzt
werden kann.
Lernen Sie, wie der Körper durch eine Zeolith-Therapie in der Aufrechterhaltung der
Homöostase unterstützt werden kann und welche Anwendungsmöglichkeiten sich
daraus ergeben.
Dipl. Oec. Troph. Simone Steuer

____

Fortbildungsnachweis


Sie erhalten von uns für jedes Seminar einen Fortbildungsnachweis, dazu aktuelle Nachrichten. 
Wichtig: Der Fortbildungsnachweis ist ein Dokument und vom Inhaber sorgfältig aufzubewahren.

Von Ihrem Fachverband erhalten Sie ein Heft für Ihre Aus- und Weiterbildung. Bitte bringen Sie dieses Heft zu jeder Fortbildung mit. Die Seminarleitung wird mit Unterschrift Ihre Teilnahme bestätigen.

Vor allem dient der Fachfortbildungsnachweis der Qualitätssicherung. Jeder Heilpraktiker sollte bemüht sein, mindestens fünf Ausbildungstage pro Jahr anzustreben, um wenigstens dem Mindeststandard zu genügen. Im eigenen Interesse ist allerdings ein höherer Standard erwünscht. 
Insbesondere ist in der Berufsordnung für Heilpraktiker (BOH) das Bestreben nach einem aktuellen Wissens- und Praxisstand verankert. Dazu heißt es in Art. 5 Abs. 1 BOH: „Heilpraktiker sind zur ständigen Weiterbildung in den von ihnen ausgeübten Disziplinen verpflichtet".

 

Veranstaltungsort


Landgasthaus "Zum Brunnenbäck" , Bahnhofstr. 1 -
in der Nähe der SURYA Heilpraktikerschule, Kirchgasse 9, 97234 Reichenberg (bei Würzburg)

____

Anmeldung

Erforderlich!

Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Schulbüro: Frau Hartmann, Frau Amrhein, Herr Förster
Tel.:  09344-928880
Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spruch Lerninhalte