• Ginko

    Angelika Gräfin Wolffskeel von Reichenberg

Schutz vor Grippeviren mit Dr. Pandalis Cystus052®

Schutz vor Grippeviren mit Dr. Pandalis Cystus052®

Montag, 02 Januar 2017


Die Vogelgrippe ist nach ca. sechseinhalb Jahren wieder in Europa aufgetaucht und alle Welt fragt sich ängstlich, ob diesmal auch bei uns der befürchtete Sprung über die Barriere Vogel-Mensch stattfinden wird. Im Zuge einer Parallelinfektion eines Organismus mit menschlichen und Vogelgrippeviren kann es zu einer zufälligen Rekombination viraler RNA kommen und so ein Virusstamm mit neuen Eigenschaften entstehen. Zahlreiche von verschiedenen Arbeitsgruppen (Institut für Molekulare Virologie, WWU Münster, Friedrich-Loeffler-Institut, Universität Tübingen) durchgeführte Studien haben eine generelle antivirale Aktivität von Dr. Pandalis Cystus052® Extrakt gegen alle Influenza Viren nachgewiesen. Er ist in der Lage, die Viren zu umhüllen, indem sich Bestandteile an der Virusoberfläche anlagern. So können sie ein „Andocken" des Viruspartikels an die Oberfläche gesunder menschlicher Zellen verhindern und die Viren verlassen den Körper auf natürlichem Wege.

Anfragen von Massentierhaltern, ob sie Cystus®052 für ihre Tiere einsetzen dürfen, lehnt die Firma Dr. Pandalis kategorisch ab.